Max Künzel: Beilngrieser Aderlaßmännlein

Max Künzel :

Beilngrieser Aderlaßmännlein

Würzburg, Königshausen & Neumann, 2000.

Oktav.
S. 153-175, mit doppelseitiger Farbabbildung

Sonderdruck aus den Würzburger medizinhistorischen Mitteilungen, Band 19.

Die Beilngrieser Aderlaßtafel (um 1400) zählt zu den ältesten Laßtafeln überhaupt.
Sie enthält die Laßstellen für den therapeutischen Aderlaß sowie ein “Regimen sanitatis“.

Beilngries/Altmühltal. Lkr. Eichstätt, Aderlass

7 EUR