Ernst Förster: Handbuch für Reisende in Italien, 1853

Ernst Förster :

Handbuch für Reisende in Italien.
5., verbesserte und vermehrte Auflage.
Mit einem Wegweiser für Leidende von Rudolph Wagner.

München, Literarisch-artistische Anstalt / Der J.G. Cottaschen Buchhandlung), 1853.

Oktav : 19 × 12 cm
Kollation : VIII, 710 Seiten – mit 28 Karten und Plänen
Seite für Seite auf Erhaltung geprüft.
Nicht ganz komplett.

Es f e h l e n, die im Inhaltsverzeichnis (ganz am Ende) vermerkte „Uebersicht der Hauptentfernungen“ sowie die „Karte von Italien in zwei Blättern“
(Der Geschlossenheit des Buchblocks nach zu schließen, waren diese beiden Karten unserem Exemplar nicht beigebunden.)

Fester Ganzleinenband d. Zeit, Rücken mit Druckfalte (s. Abb. mit Pfeilen), ohne jeden weiteren Einfluss auf Festigkeit etc. Vorderer Buchdeckel minimal fleckig. Kurzer Namenseintrag mit Kugelschreiber auf Spiegel. Innen insgesamt sehr ansprechend erhalten: nur teils gering altfleckig, einige Eselsohren, auf dem Blatt mit den Seiten 559/560 alter, kleinerer Tintenfleck (ohne Textverlust). – Insgesamt, von den 2 fehlenden Ktn. abgesehen, sehr ansprechendes Exemplar.

Über den Autor, Schwiegersohn Jean Pauls, umfangr. u.a. bei Wikip.

Versand innerhalb Deutschlands frei.

125 EUR